CUTIMED GELLING FIBER

Für ein hoch effizientes Exsudatmanagement sogar unter Kompression – wählen Sie Cutimed® Gelling Fiber! Bei nässenden Wunden besteht das Risiko, dass sich das Exsudat zwischen Wundbett und Verband ansammelt. Dieses Exsudat kann einen Nährboden für Bakterien schaffen. Angesichts der potenziellen Risiken ist es wichtig, auch unter Kompression eine anwenderfreundliche Lösung für das Exsudatemanagement zu finden. Ein ideales Produkt dafür ist ein hoch absorbierender Wundverband, effektiv selbst unter Kompression, wie das Cutimed® Gelling Fiber.

 

Cutimed® Gelling Fiber wird immer mit einem Sekundärverband verwendet, zum Beispiel mit Cutimed® Siltec oder Cutimed® Sorbion.

Funktionsweise des gelbildenden Faserverbands:

  • Sehr gute Anpassungsfähigkeit an das Wundbett
  • Absorbiert effizient das Exsudat
  • Wird in ein weiches Gel umgewandelt, das eine feuchte Wundumgebung aufrechterhält
  • Unterstützt den körpereigenen Wundheilungsprozess
  • Hilft nicht-vitales Gewebe zu entfernen ohne neu gebildetes Gewebe zu schädigen
  • Besteht aus Natrium-Carboxymethylcellulose und optimierten Fasern zur Verstärkung
  • Für die Verwendung in Kombination mit einem Sekundärverband


        Vor der Behandlung

  • Wundexsudat kann schädliche
    Enzyme und Bakterien
    enthalten

        CMC Technologie

  • CMC-Fasern mit gelbildenden Eigenschaften
  • Fasern schwellen an, wenn
    sie in Kontakt mit Exsudat
    kommen und bilden ein Gel
  • Schädliche Komponenten
    werden im Faserverband
    eingeschlossen

       Während der Tragezeit

  • Weiches Gel passt sich der Wundoberfläche an und sorgt für feuchte Umgebung
  • Bakterien können sich nicht ausbreiten
  • Die Absorption des Wundexsudats und die vertikale Kapillarwirkung schützen den Wundrand und verhindern Mazeration

       Das Ergebnis

  • Hilft, nicht-vitales Gewebe
    aus der Wunde zu entfernen
    (autolytisches Debridement)
  • Faserverband lässt sich in einem Stück und schmerzfrei entfernen,
    da er nicht am Wundbett
    anhaftet


Hohe Effektivität der gelbildenden Hydrofaser:

  • Effektives Wundexsudatmanagement auch unter Kompression
  • Hohe Absorptions- und Rückhaltekapazität
  • Aufrechterhaltung einer feuchten Wundumgebung
  • Bindung des Exsudats samt Bakterien
  • Hohe Zugfestigkeit im nassen oder trockenen Zustand
  • Geringe Schrumpfung nach Flüssigkeitsabsorption

Anwendungsgebiet/ Indikation:

Der gelbildende Faserverband ist für trockene bis stark nässende Wunden geeignet:

 

• Ulcus cruris, Dekubitus (Stadium II–IV) und diabetischer Ulkus
• Operationswunden (z. B. postoperative Wunden, die durch sekundäre

   Wundheilung abheilen sollen)
• Verbrennungen zweiten Grades
• Exsudatabsorption bei Wunden in der Onkologie
• Traumatische Wunden (z. B. Abschürfungen und Platzwunden)

Cutimed Sorbion Plus Produkt aufgepackt

Produktname Größe
Packung 
Bestellnummer
Cutimed® Gelling Fiber   5 x 5 cm   10 Stk.     7121800
Cutimed® Gelling Fiber 10 x 10 cm   10 Stk.     7121801
Cutimed® Gelling Fiber 15 x 15 cm   5 Stk.     7121802
Cutimed® Gelling Fiber   4 x 10 cm   10 Stk.     7121803
Cutimed® Gelling Fiber   4 x 20 cm   10 Stk.     7121804
Cutimed® Gelling Fiber 4 x 30 cm   10 Stk.     7121805
Cutimed® Gelling Fiber   1 x 45 cm   5 Stk.     7121807
Cutimed® Gelling Fiber   2 x 45 cm   5 Stk.     7121808
Cutimed Sorbion Plus Produktfoto