FORTBILDUNGEN WUNDVERSORGUNG

Die Fortbildungen richten sich an folgende Berufsgruppen:

  • Ärzt:innen
  • Diplomiertes Pflegepersonal
  • Wundbeauftragte
  • Ordinationsassistenz

Wien

Palliative Wundversorgung -

Im Mittelpunkt steht die Symptomlinderung.

Kostenlose Fortbildung!

 

Referent: DGKP WDM Michaela Krammel

Programm

Donnerstag, 02. Juni 2022

15:00 - 18:00 Uhr

Online Anmeldung

Europahaus Wien

Linzer Straße 429

1140 Wien


Kärnten

Die chronisch stagnierende Wunde -

Starten Sie den Heilungsprozess.

Kostenlose Fortbildung!

 

Referent:

Dr. med. univ. Andrea Schwarz-Adelbrecht

Programm

Dienstag, 14. Juni 2022

16:00 - 19:00 Uhr

Online Anmeldung

Seepark Hotel

Universitätsstraße 104

9020 Klagenfurt


Salzburg

Die infizierte Wunde - 

Wir lehren Bakterien das Fürchten.

Kostenlose Fortbildung!

 

Programm

Donnerstag, 23. Juni 2022

15:00 - 18:00 Uhr

Online Anmeldung

St. Virgil Salzburg

Ernst-Grein-Straße 14

4026 Salzburg


Steiermark

Behandlungsfehler - und daraus lernen!

Aus Fehlern lernen und neue Lösungen einsetzen.

Kostenlose Fortbildung!

 

Programm

Dienstag, 31. Mai 2022

15:00 - 18:00 Uhr

Online Anmeldung

Hotel Asia & Spa Leoben

In der Au 1/3

8700 Leoben



Infektions- u. Exsudatmanagement - 

Dem Exsudat auf der Spur.

Kostenlose Fortbildung!

 

Programm

Donnerstag, 09. Juni 2022

15:00 - 18:00 Uhr

Online Anmeldung

Seminarraum der Stadtwerke Hartberg

Am Ökopark 10

8230 Hartberg


Tirol

Palliative Wundversorgung -

Im Mittelpunkt steht die Symptomlinderung.

Kostenlose Fortbildung!

 

Referent: DGKP Marianne Hintner

Programm

Dienstag, 21. Juni 2022

15:00 - 18:00 Uhr

Online Anmeldung

Hotel Jägerhof

Hauptstrasse 52

6511 Zams 



Unsere Fortbildungen in der Wundversorgung werden gemäß §63 und §104c GuKG abgehalten.


Stornobedingungen:

Bei kostenpflichtigen Fortbildungen erhalten Sie 3 Wochen vor der Fortbildung eine Rechnung. Ein Storno ist nur 3 Wochen vor der Fortbildung möglich, ansonsten fallen 100% des Unkostenbeitrages an. Wir behalten uns vor, eine Fortbildung abzusagen sofern die Mindesteilnehmerzahl nicht erreicht wurde. Im Falle einer Absage durch COVID entfallen natürlich die Stornokosten zur Gänze.

Hier gleich zu weiteren Fortbildungen