Fasciotens Hernia

Um einen direkten Verschluss bei Hernien zu ermöglichen, mussten bisher häufig ausgedehnte und komplikationsreiche Rekonstruktionsverfahren (z.B. Komponentenseparationen) zum Einsatz kommen. fasciotens®Hernia ermöglicht erstmals, die Bauchwand in nur 30 Minuten intraoperativ mit einer
standardisierten und kontrollierten Zugkraft zu dehnen und einen direkten Verschluss zu ermöglichen. Dank des CE-zertifizierten fasciotens®Hernia kann gewebeschonend ein mittlerer Streckengewinn von ca. 10 cm erreicht werden, der es ermöglicht, die Integrität der Bauchdecke zu erhalten und die
Hernie direkt und sicher zu verschließen. Für Patienten kann der Einsatz von fasciotens®Hernia eine deutliche Verkürzung der OP Dauer bedeuten.

Medizinisches Problem:

  • Direkter Verschluss von komplexen Hernien oft schwierig
  • Ausgedehnte Rekonstruktionsverfahren können die Bauchwand schwächen
  • Hohe Komplikationsraten
  • Langfristig erhöhte Morbidität

Die Lösung:

  • Leichte Integration von fasciotens Hernia im OP
  • Direkter Hernienverschluss möglich
  • Hernienverschluss mit körpereigenem Material in Infektsituationen möglich
  • Respektiert die anatomische Integrität der Bauchwand
  • Sicherheit durch standardisierten und quantifizierbaren Zug
  • CE-zertifiziertes Produkt
Fasciotens Hernia Produktfoto

Produktname Bestellnummer
fasciotens Hernia H010
fasciotens Carrier HC020


Sie haben noch Fragen? Klicken sie HIER.

Gerne können Sie uns jederzeit Ihre persönliche Anfrage senden. Wir freuen uns über Ihre Nachricht und beantworten diese so schnell wie möglich.

 

Weitere Informationen zu diesen Produkten finden Sie ebenso HIER auf der Webseite unseres Partners fasciotens.